Scan Body

osstem scanbory system TS

Hex Driver 1.2 verwenden. Material: Edelstahl mit matter Oberfläche Kein zusätzliches Spray / Puder nötig

magazzino: 11 Pz.
Corpo di scansione per abutment MULTI con vite per sistema implantare OSSTEM TSapplicazioni:scansione intraorale / impronta digitaleScansione sul modello nel laboratorio dentaleUtilizzare per la vit..

magazzino: 17 Pz.
Scan Body inkl. Schraube für OSSTEM Implant System TSAnwendungen: intraoraler Scan / digitaler Abdruck Scannen am Modell im zahntechnischen Labor Für die Schraube Hex Driver 1.2 verwenden. Ma..

magazzino: 5 Pz.
Scan Body inkl. Schraube für OSSTEM Implant System TSAnwendungen: intraoraler Scan / digitaler Abdruck Scannen am Modell im zahntechnischen Labor Für die Schraube Hex Driver 1.2 verwenden. Ma..

magazzino: 4 Pz.

OSSTEM TS Scan Body: Präzision und Effizienz in der Implantologie

In der Implantologie, dem Bereich der Zahnmedizin, der sich mit der Einsetzung von Zahnimplantaten befasst, ist Präzision von entscheidender Bedeutung. Die genaue Positionierung der Implantate ist ausschlaggebend für den langfristigen Erfolg der Behandlung. Um diesen hohen Standard zu erreichen, kommt modernste Technologie zum Einsatz. Eines der wegweisenden Instrumente ist der Osstem TS Scan Body. In diesem Text werden wir näher auf das OSSTEM TS Scan Body System eingehen und seine Bedeutung für die Implantologie erläutern.

Was ist der Osstem TS Scan Body?

Der Osstem TS Scan Body ist ein fortschrittliches Instrument, das speziell für die digitale Zahnimplantatplanung entwickelt wurde. Es wird in Verbindung mit Computertomographie (CT) oder 3D-Röntgenbildern verwendet, um präzise Informationen über den Zustand des Kieferknochens und die Position der umliegenden anatomischen Strukturen zu erhalten. Der Scan Body ist ein Teil des "Guided Surgery"-Verfahrens, das Zahnärzten ermöglicht, die Implantatposition virtuell zu planen, bevor der eigentliche Eingriff stattfindet.

Funktionen und Vorteile

  1. Präzise Vermessung: Der OSSTEM TS Scan Body ermöglicht eine genaue Vermessung des Mundraums. Es wird in den Mund eingeführt, um den präzisen 3D-Abdruck der Implantatposition zu erhalten. Diese präzisen Daten dienen als Grundlage für die virtuelle Implantatplanung.
  2. Virtuelle Implantatplanung: Die erhobenen intraoralen Daten werden in eine Software eingespeist, die es dem Zahnarzt ermöglicht, die Implantatposition virtuell zu planen. Dies ermöglicht eine individuell angepasste Positionierung der Implantate, um das bestmögliche ästhetische und funktionelle Ergebnis zu erzielen.
  3. Reduzierte Invasivität: Dank der virtuellen Implantatplanung und präzisen Navigation kann der eigentliche Eingriff minimalinvasiv erfolgen. Dies führt zu weniger Gewebeverletzungen, kürzeren Heilungszeiten und einem insgesamt angenehmeren Eingriff für den Patienten.
  4. Zeitersparnis: Durch die präzise virtuelle Planung kann der Eingriff schneller und effizienter durchgeführt werden. Dies ermöglicht dem Zahnarzt, mehrere Aspekte der Behandlung in einer einzigen Sitzung zu erledigen und die Gesamtdauer der Behandlung zu reduzieren.

Anwendung des OSSTEM TS Scan Body Systems

Das OSSTEM TS Scan Body System findet Anwendung in der präzisionsgeführten Implantologie, wie z.B. bei All-On-Four. Es wird verwendet, um:

  • Die genaue Position der Zahnimplantate zu planen.
  • Die passende Implantatgrösse und -länge zu bestimmen.
  • Die Positionierung von Implantaten in Bezug auf umliegende anatomische Strukturen zu überprüfen, um mögliche Komplikationen zu minimieren.